Tentpeggen und Feiern bei bestem Wetter

Das erste Trainingslager in diesem Jahr: Übungen zu Fuss (Sicherheit geht vor!) und später zu Pferde, um wieder ins Training zu kommen.
Wir freuen uns über die Saisoneröffnung 2022 am vergangenen Wochenende und ganz besonders über unsere Gäste:


Drei Reiterinnen von der “Pferdeoase Märkisch Buchholz“, die zum ersten Mal mit uns trainiert haben, Arne und Jesper aus Holland, der auch ein “Pegging-Novize” ist. Und natürlich auch Kerstin, die fast Christian niedergefochten hätte…also fast. Beinahe! Danke für Deinen Mumm!

Danke an alle, die am Wochenende dabei waren, wie immer vor allem auch an die Groundcrew, ohne die hier gar nichts ginge, und ein herzliches “Auf die Gesundheit” an Steffen B. und Bodo, die leider nicht mitreiten konnten!

Training jetzt wieder jeden Sonntag, 16.00 Uhr auf der Coachingranch in Krügersdorf, Gäste sind herzlich willkommen.

Musik: https://www.youtube.com/watch?v=xxtfJ-cB70I

Impressionen Trainingscamp Mai 2022

Unser Beitrag zum International Tentpegging day am 27. Oktober 2021

Video International Tentpegging Day 2021

Warum soll Tentpegging keinen Spass machen, nur weil man die eine oder andere Einschränkung hat? Eben!

Danke, dass ihr hier wart und soviel gute Laune mitgebracht habt.

Und danke an den “Hof Fellfreunde-tierisch gute Heilpädagogik” und die Lebenshilfe Frankfurt/Oder für die tolle Kooperation!

Das war Spass für alle!

Wir sind Deutsche/r MeisterInnen!!!!

Wir haben die Teamwertung der Deutschen Meisterschaft respektabel gewonnen. In allen Disziplinen mit beiden Waffen.

ReiterInnen und Reiter, von U18 bis Ü60, alle in einem Team und alle feiern gemeinsam unseren großartigen Sport!

Mit 254 Trefferpunkten vor dem Team der TPG1 (216 Punkte) und der TPG 2 (177 Punkte), beide aus Frankfurt/Main, haben wir unser bisher bestes Ergebnis geritten. Geil!

Vier saßen auf den Pferden, aber alle haben dazu beigetragen: Die Groundcrew (hallo Cindy, hallo Selina!); alle Teammitglieder, die diesmal nicht dabei sein konnten (von B wie Bodo über F und L bis S wie Steffen B.), aber kein Training schwänzen; die armen Familienmitglieder, die manchmal auf uns verzichten müssen und uns dann noch zum Turnier fahren (hallo Harriet, hallo Holger!!!), die lieben Menschen, die uns zuhause auf dem Hof den Rücken freihalten, während wir auf Turnier sind (hallo Tins, hallo Iris)… ich hab bestimmt jemanden vergessen, bitte um Vergebung.

Es war grandios. Ihr seid grandios.